Interviews



Ein guter Forschungsmix ist wichtig

Beitrag veröffentlicht am 7.06.2017

Michael Gnant in „medizinfuermich“

medizinfuermich.at

 


Private – und öffentliche MedUnis –
Konkurrenz, die belebt oder die Situation verschlechtert?

Beitrag veröffentlicht am 31.05.2017

Ist die Ausbildungsqualität durch den Privatuni-Boom gefährdet? Der Forschungsstandort Österreich? Woher kommt das Geld für die Privatunis? Was tun gegen die Abwanderung der Absolventen ins Ausland? 

» mehr


Wien: Kongress-Hot Spot
Brustkrebsforschung vom Feinsten

Beitrag veröffentlicht am 20.05.2017

Wien entwickelt sich zum Hot Spot onkologischer Kongresse. Bereits zum zweiten Mal fand

die St. Gallen Breast Cancer Conference in Wien statt. Diese stand ganz im Zeichen von „Primary Therapy of Early Breast Cancer Evidence, Controversies, Consensus“. Über 3000 Teilnehmer waren nach Österreich gekommen, um die alljährliche Paneldiskussion der 55 internationalen Brustkrebsexperten zu verfolgen, die über Konsensusfragen abstimmten.

Lesen Sie mehr im Interview.


Patientensicherheit: ein zentrales Thema bei operativen Eingriffen

Beitrag veröffentlicht am 9.05.2017

Das Zentrum für Perioperative Medizin der Meduni Wien geht neue Wege

» mehr


Michael Gnant im Interview mit „periskop“

Beitrag veröffentlicht am 12.01.2017

Das PERISKOP sprach mit Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant über die aktuelle Brustkrebs-Situation in Österreich und vieles mehr.

Lesen Sie mehr


Michael Gnant im Interview mit „Profil“ über Subtypen und Therapieoptionen bei Brustkrebs

Beitrag veröffentlicht am 24.11.2016

Als international führender Brustkrebsexperte hat die Zeitschrift „Profil“ den Vorstand der Universitätsklinik für Chirurgie an der Meduni Wien zum Interview gebeten. Michael Gnant spricht über die Untergruppen von Brustkrebspatientinnen,die neue ABCSG42-Studie/PALLAS und was wenn Krebszellen gegen jegliche Therapie resistent sind.

Lesen Sie das Interview im Profil


Ecancer interviewt Michael Gnant am ESMO

Beitrag veröffentlicht am 23.11.2016

CDK4/6 inhibition: PALOMA2 versus MONALEESA2
zum Interview

Who should receive combination therapy for ER positive breast cancer?
zum Interview

 


ABCSG-Studie 18 ist ein voller Erfolg

Beitrag veröffentlicht am 21.01.2016

Studienleiter Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant erläutert im Gespräch die neuen Studiendaten

Der getestet Antikörper halbiert die Frakturrate der Patientinnen und erhöht die Knochendichte, aber damit nicht genug, zeigen die neuen Auswertungen auch eine Verbesserung des krankheitsfreien Überlebens. Prof. Michael Gnant spricht im Interview mit Jatros Hämatologie & Onkologie über den Benefit tausender Patientinnen.

Zum Interview


Herausragendes Ergebnis von ABCSG 18 – Präsentation der DFS-Daten am SABCS

Beitrag veröffentlicht am 17.12.2015

Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant im Interview

Am 9. Dezember 2015 präsentiert Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant in der General Session vor Tausenden internationalen Brustkrebs-ExpertInnen am San Antonio Breast Cancer Symposium einen weiteren Studienendpunkt. Es wird deutlich, dass die Therapie mit dem monoklonalen Antikörper Denosumab, der in der bislang größten heimischen Brustkrebsstudie mit 3.425 postmenopausalen Patientinnen zusätzlich zur endokrinen Adjuvanstherapie mit Aromatase-Inhibitoren verabreicht wurde, die Rezidivrate senkt.

» Mehr im Interview


Michael Gnant im Interview mit netdoktor.at

Beitrag veröffentlicht am 4.11.2015

Michael Gnant spricht im Videointerview über die Brustkrebsbehandlung und erklärt die Therapieschritte

Seite 1 von 212