Michael Gnant spricht vor Harvard-Elite

Michael Gnant spricht vor Harvard-Elite Es war eine ehrenvolle Einladung, die von der Harvard Universität ausging. Die Universität zählt zur ältesten der Vereinigten Staaten. Harvard erreicht in internationalen Vergleichen regelmäßig einen Spitzenplatz unter den besten Eliteuniversitäten.

Michael Gnant wurde eingeladen für das Dana-Farber-Cancer Center in Boston –  ein weltweit bekanntes Krebsforschungszentrum und -behandlungszentrum in den USA und zur Harvard Medical School gehörend – einen Vortrag über den neuesten Stand moderner Brustkrebstherapien zu halten.

Michael Gnant erläuterte die Fortschritte in der Brustkrebsbehandlung anhand des österreichischen Erfolgsmodells. Rund 300 ÄrztInnen hörten gespannt zu.


Beitrag veröffentlicht am 17.07.2016